Zum Inhalt springen

Kategorie: Training

Swimrun-Training für Anfänger: einfach schneller Schwimmen und Laufen

Nach der augenöffnenden Swimrun-Premiere beim Ötillö Sprint Hvar Anfang April sind der allerbeste Schwimmlauf-Partner und ich motiviert bis unter die Badehaube. In den kommenden Wochen gilt es vor allem beim Schwimmen nachzulegen, um mit flinken Franzosen und schnellen Schweder mithalten zu können. Und so sieht der Trainingsplan dafür aus:

Schreib einen Kommentar

3 Trainings-Tipps für den ersten Swimrun

Laufen, Schwimmen. Das Swimrun-Konzept ist ein bestechend einfaches. Doch Obacht, die junge Sportart birgt einige bemerkenswerte Herausforderungen. Man schwimmläuft etwa mit Partner, man nutzt diverse Hilfsmittel und man wechselt mehrmals zwischen Wasser und Land. Während der Herr und Frau TriathletIn im Wettkampf zweimal den Wechselzonentango tanzt, wird beim Swimrun von Start bis Ziel in einer Panier gelaufen und geschwommen. Und das alles will geübt sein – auch wenn das feig ist, wie manche behaupten.

Schreib einen Kommentar

Berlin-Marathon: 3 Laufstrecken fürs Warm-up

Morgen um 9 Uhr fällt auf der Straße des 17. Juni der Startschuss für den 44. Berlin-Marathon. Das Training ist erledigt, die vergangenen Tage wurde getapert. Die Form stimmt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht es jetzt darum, am Tag vor dem Marathon noch einen kurzen Lauf zu absolvieren, um den Körper wieder wach zu rütteln und den Kopf auf Wettkampf zu schalten. 30 bis 45 Minuten, ein paar Intervalle im geplanten Marathontempo. Die letzten Meter vor dem Wettkampf will man wunschgemäß absolvieren können. Auf diesen Laufstrecken lässt sich das machen:
Schreib einen Kommentar

Dem Sitzfleisch zuliebe – ISM PL 1.0 Sattel fürs TCR?

„Wir probieren jetzt mal einen ISM-Sattel“, der Christian Bernhard lies da kürzlich beim Bike-Fitting nicht mit sich reden. Also weg mit dem filigranen, weißen Rennradsattel und rauf auf das zweiarmige Ungetüm. Und was soll ich sagen, Gesäß und Sattel haben sich vertragen, gleich von Anfang an. Auf den ersten Sitz. Also hab ich mir den Sattel mit dem zauberhaft klingendem Namen ISM PL 1.0 zugelegt. Und bin ihn jetzt rund 1.000 km gefahren. Wird der PL 1.0 also mein Sattel der Wahl für die ganz langen Bikepacking-Rennen im kommenden Jahr? Eine Annäherung an das Thema Sattel für Weitfahrer- und LangsitzerInnen.

Schreib einen Kommentar

Rezept: Banana-Pancakes für Eilige

Aus der Reihe „Schnelle Snacks nach dem Training“ präsentiere ich heute die unkompliziertesten Banana-Pancakes ever. Ordentlich Eiweiß, ausreichend Kohlehydrate und leicht verdaulich. Wohlschmeckend sowieso. Nach einer Radausfahrt bei herbstlichen Temperaturen sind die süßen warmen Pfannkuchen genau das Richtige. Und so werden sie gemacht:

Schreib einen Kommentar