Zum Inhalt springen

Fliegenfischen an der [ips]

Aus der Weißen Ois wird die Ois, um sich schlussendlich zur bekannten Ybbs auszuwachsen. Der Fluss schlängelt sich durch das gleichnamige Tal um schließlich im kommenden April zum Ort des Geschehens zu werden: Fliegenfischerkurs ist angesagt. Jawohl, jetzt aber richtig.

ORT: Opponitz-Treffpunkt Gemeindeamt Opponitz, 3342 Opponitz/Ybbs Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Fliegenfischen ist die wohl eleganteste und schonendste Art des Fischfangs mit der Angelrute. Es bedeutet, den Fisch mit künstlich nachgebildeten Insekten (Fliegen) zu überlisten, wobei die Fliege durch eine harmonische Wurfbewegung der Rute, mit Hilfe der Flugschnur auf Distanz gebracht wird.
Dieser Kurs ist geeignet für all jene, die Freude am Naturerlebnis haben und einen Einblick in diese faszinierende Sportart bekommen wollen.
Ausrüstung (Rute, Rolle, Schnur, Fliegen) und Watstiefel werden gegen eine Leihgebühr zur Verfügung gestellt. Technikteil: Erlernen der richtigen Wurftechnik auf der Wiese, Gerätekunde, Knotenkunde. Praxisteil: An einem der schönsten und fischreichsten Gewässer Österreichs, der Ybbs, wird die erlernte Technik in die Praxis umgesetzt.

Soweit die Kursbeschreibung. Freude am Naturerlebnis hab ich schon mal und einen Einblick in diese faszinierende Sportart will ich auch bekommen. Passt gut. Der Ort ebenso. Die Kurseindrücke und Erkenntnisse werde ich natürlich dokumentieren und für alle super interessierten LeserInnen und Google Crawler hier zum Besten geben. Watch out Brad und Robert, Fliegenfischen bekommt bald ein neues Gesicht.

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.