Zurück zum Content

Smartphone weg

Smartphone weg. Geldbörse weg. So ein Dreck.

Gestern habe ich mein Handy und meine Geldbörse einfach mal ausgestreut.Es ist ein merkwürdiges Gefühl, mit dem schnellen Griff in die Hosentasche nicht mit den lieben Menschen und der ganzen Welt verbunden zu sein. Wenn dann auch noch das Geld fehlt, werden die Handlungsoptionen zusätzlich radikal beschnitten.

Schnell stellen sich einige Frage: Wie kann ich XY jetzt erreichen? Wie war die Telefonummer noch gleich? Wie kann ich Bescheid geben, dass ich nicht zur vereinbarten Zeit da sein werde? Wie komme ich von A nach B? Wo ist B überhaupt? Muss ich Leute in der U-Bahn um ihr Handy oder Kleingeld bitten? Gibt es eigentlich noch Telefonzellen?

Tatsächlich muss man dann in direkten Kontakt treten, mit den Mitmenschen. Man muss, da wo man jetzt gerade ist, Lösungen finden. Für sich selbst. Ganz alleine ist man auch mit den seinen Gedanken. Nicht jede Minute Wartezeit wird mit Gewische gefüllt. Ja, man ertappt sich gar dabei, die Umgebung wieder wahrzunehmen. Das Treiben um rundum zu beobachten. Man ist wieder Teil der Umwelt. Das ist ungewohnt. Und diese Erkenntnis irritiert.

Aber: das gefällt.

Das darf ruhig öfter so sein. Einen Tag pro Woche zum Beispiel. Also einen Tag ohne Smartphone-Verbindungsband zur Welt.

Ohne Verbindungsgerät raus. Zum Einkaufen – keine Liste, keine Shopsuche, keine Öffnungszeiten googeln, zum Radfahren oder Laufen – kein Tracking, keine Navigation, keine Selfies, zum Treffen mit Freunden – kein ‚Bin-erst-in-7-min-da‘, kein ‚Schau-was-die-Gerti-gestern-gepostet-hat.
Ohne ständig nach neuen Updates zu sehen und von Vibrationen aus dem Sein und Tun gerüttelt zu werden.

Richtige Verbundenheit, statt virtueller Verbindung.

Smartphone weg. So eine Freud.

 

(full disclosure: Smartphone und Geldbörse sind mittlerweile wieder in meinem Besitz – glücklicherweise…)

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.