Zum Inhalt springen

Schlagwort: schwimmen

Ötillö Sprint Hvar – Teil 1: Schwimmen, Laufen, Verpflegung, Ausrüstung, Organisation

Do hvar i no nit!, haben wir uns im Herbst des Vorjahres gedacht und uns sogleich angemeldet. Und vor wenigen Tagen am 7. April haben der schnelle Matthias und ich es dann tatsächlich durchgezogen: Wir waren beim Ötillö Swimrun auf der kroatischen Insel Hvar am Start. Genauer gesagt bei der Sprint-Variante. Für uns trainingsgeizende Swimrun-Neulinge gab es dort bei eisigen Wassertemperaturen und zwischen nordischen Halbgöttern so einiges zu lernen. Erkenntnisse die wir – auch aus karmatechnischen Überlegungen – anderen Frischlingen und zukünftigen Swimrun-Starterinnen und Startern nicht vorenthalten wollen.

Schreib einen Kommentar

3 Trainings-Tipps für den ersten Swimrun

Laufen, Schwimmen. Das Swimrun-Konzept ist ein bestechend einfaches. Doch Obacht, die junge Sportart birgt einige bemerkenswerte Herausforderungen. Man schwimmläuft etwa mit Partner, man nutzt diverse Hilfsmittel und man wechselt mehrmals zwischen Wasser und Land. Während der Herr und Frau TriathletIn im Wettkampf zweimal den Wechselzonentango tanzt, wird beim Swimrun von Start bis Ziel in einer Panier gelaufen und geschwommen. Und das alles will geübt sein – auch wenn das feig ist, wie manche behaupten.

Schreib einen Kommentar

Schwimmen im Kellerpool – heute: Kraul-Technik

Wenn‘s waschelt, geh ich schwimmen! Eigentlich hätte ich heute eine lockere Laufeinheit geplant, aber man muss flexibel sein. Dauerregen zwingt zur Anpassungsfähigkeit. Statt aus dem Büro nach Hause zu laufen, wird heute also geschwommen. Und zwar im heimatlichen Kellerpool. Am Plan: Technik-Training.

Schreib einen Kommentar

Sporty San Sebastian

„San Sebastián ist mit seinen großzügigen Fußgängerzonen, Fahrradwegen und Wanderwegen an Küste und Bergen ein perfekter Ort, um Sport zu treiben. San Sebastián ist eine lebendige und aktive Stadt mit einem gesunden Lebensstil und einem Hang zum Sport an der frischen Luft, San Sebastián ist eine Sport City.“ So steht es geschrieben auf der Webseite des Tourismusverbandes von San Sebastian. Ich war für 4 Tage vor Ort um mir ein Bild zu machen.

Schreib einen Kommentar

LEL2017: In 390 Tagen geht’s los!

Am 30. Juli 2017 startet das Langstrecken-Radrennen London-Edinburgh-London. Das Rennen wird als Brevet durchgeführt. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin, fährt im eigenen Tempo, macht Pausen wann immer notwendig. Insgesamt gilt es heuer 1433 km und 11.128 Höhenmeter zu überwinden. Dafür hat man 5 Tage Zeit. Kein Kindergeburtstag. Genau da will ich dabei sein!

Schreib einen Kommentar