Zurück zum Content

Berlin-Marathon: 3 Laufstrecken fürs Warm-up

Morgen um 9 Uhr fällt auf der Straße des 17. Juni der Startschuss für den 44. Berlin-Marathon. Das Training ist erledigt, die vergangenen Tage wurde getapert. Die Form stimmt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht es jetzt darum, am Tag vor dem Marathon noch einen kurzen Lauf zu absolvieren, um den Körper wieder wach zu rütteln und den Kopf auf Wettkampf zu schalten. 30 bis 45 Minuten, ein paar Intervalle im geplanten Marathontempo. Die letzten Meter vor dem Wettkampf will man wunschgemäß absolvieren können. Auf diesen Laufstrecken lässt sich das machen:

Als Marathon-Tourist will man sich nicht nur optimal Warmlaufen, sondern bestenfalls auch noch etwas von Berlin sehen. Und eventuell auch noch einen Blick auf die Berlin Marathon-Strecke werfen. Die folgenden 3 Laufstrecken erfüllen diese Kriterien und sind bestens für das Warm-up geeignet.

1. Laufen im Grünen: durch den Tiergarten

Der Tiergarten ist der Berlin-Lauf-Hotspot schlechthin. In Berlins zweitgrößtem Park lässt es sich zwischen alten Bäumen und weiten Rasenflächen bestens rumlaufen. Dabei wird man auf zahlreiche andere LäuferkollegInnen treffen. Auf der Straße des 17. Juni, die den Park teilt, befindet sich nämlich auch Start und Finish des Berlin-Marathons. Das Geläuf ist hier feiner Sand bzw. Asphalt, die Möglichkeiten kreuz und quer durch den Park zu laufen endlos. Beim jüngsten Berlin-Besuch war ich zweimal im Tiergarten und es war jedesmal eine Freude. Tipp: Wer dem Straßenlärm entgehen und Ruhe sucht, um Fokus zu finden, meidet den Weg am Südrand entlang der Tierparkstraße. Eine mögliche Strava-Route:

Strava-Route Tiergarten
Distanz: 6,8 km

2. Laufen am Wasser: am Landwehrkanal

Ein weiterer Klassiker: Laufen am Landwehrkanal. Flach, asphaltiert und mit Blick auf Wasser – immer eine feine Sache und gut geeignet für das Pre-Race Warm-up. Ich bin ebenfalls vom Tiergarten aus gestartet und nach Osten gelaufen. Wer in Kreuzberg untergebracht ist, kann diese Route wählen.

Strava-Route Landwehrkanal
Distanz: 6,6 km

3. Laufen mit Kultur: Sightseeing-Run durch Berlin West

Wer beim Warmlaufen Sehenswürdigkeiten abklappern will, wählt diese Runde durch West Berlin. Beginnend mit Charlottenburg, geht es über das Universitätsgelände, in den Tiergarten und über den Kurfürstendamm zurück zum Start. Tipp: Smartphone für Schnappschüsse und Instagram-Perlen griffbereit halten!

Ein perfektes Warm-up und gute Beine allen Läuferinnen und Läufern! 

PS: Wer sich von meinen Erkundungsläufen beim letzten Berlin-Besuch inspirieren lassen will, findet diese auf meinem Strava-Profil (Sightsrun Nr.1 Berlin Strava, Tierpark and more Berlin Run Strava)

 

 

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.