Zum Inhalt springen

When pigs fly

Take a Toronto ex-pat and a northern Ontario gal, one a former anthropologist and the other a gourmet coffee pioneer. Mix with uncanny palate-pleasing propensity, hand-made pastries, and a knack for presentation. Crack a beer or pop a bottle. Add two drops of passion and a dash of dedicated staff. Surround with a quirky small-town cast at a Rocky Mountain lodge in Yoho National Park. Shake vigorously. Take a swing at the gong. Welcome to Truffle Pigs.

Real Food. Real People. Real Time. Wenn ich ein Restaurant in British Columbia empfehlen müsste, fiele meine Wahl auf die Trüffelschweine in Field, einer 300-Menschen-Ansiedlung im schönen Yoho National Park. Am Trans-Canada Highway gelegen, am Ufer des Kicking Horse River, rechts und links die steil aufragenden rockigen Mountians. Das Bilderbuchdorf hat eine adäquate Ortstafel, die vom Highway flüchtende BesucherInnen willkommen heißt. Ortseinfahrt und gefühlte zwei Querstraßen weiter ist der Name auch schon wieder Programm – und Field zu Ende. Dieser, selbst für österreichische Verhältnisse, kleine Ort hat jedoch auf meiner kulinarischen Landkarte Weltstadt-Charakter. Verantwortlich für die kartographischen Inkohärenzen zeichnet das eingangs beschriebene Truffle Pigs.

Bereits bei der Vorspeise wird klar, dass es sich hierbei nicht um eine x-beliebige Touristen-Raststätte handelt. Für gewöhnlich weiß man bereits nach den ersten Bissen, ob die Kochlöffel hier meisterlich geschwungen werden oder eben nicht. Ersteindruck: Meisterkochlöffelschwinger.
Lokal und hochwertig, lautet die Devise in diesem Bistro. Gefällt mir natürlich. Innovative Gerichte mit interessanten Zutaten. Pastete vom Wildschwein,  Spezial-Nachos, BC-Tuna. Fusion. Die Auswahl fällt schwer. Multiple-Choice ist angesagt. Wir bestellen uns also durch die halbe Karte und der erste Eindruck festigt sich. Hier weiß man wie’s geht. Ausgesprochen feiner Kaffee – gourmet coffee pioneer, wohl wahr – zum Abschluss und ich bin im siebten Himmel. Oder zumindest Wingman der zahlreichen fliegenden Paarhufer über unseren Köpfen.

Truffle PigsSumma summarum super Küche, schönes, lichtdurchflutetes und holzdominiertes Ambiente mit nicht zu verachtender Aussicht trifft junges, innovatives und freundliches Team vor und hinter der Küchentür. Wenn du demnächst Schweine fliegen siehst, bestell doch bitte für mich einen Pure Alberta AAA Angus Beef-Burger und grüß die alten Rockies.

Flying Pigs Field

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.